Spielberichte

Spielberichte (117)

Freitag, 12 Mai 2017 06:28

Lastminute-Ausgleich Empfehlung

geschrieben von

falkensee1SV-Falkensee/Finkenkrug – Einheit Bernau   1:1 (0:1)
Unter der Woche gab es viele Neuigkeiten für das Brandenburgligateam des SV Falkensee/Finkenkrug. So wurde Jörg Heinrich als Nachfolgetrainer von Steffen Borkowski vorgestellt, dessen Vertrag nicht verlängert wird. Auch das Freundschaftsspiel am 26. Mai gegen den Bundesligisten Hertha BSC war Thema.
Einheit Bernau ließ sich aber nicht von diesen Meldungen beeindrucken und lieferte eine insgesamt gute Leistung ab. In der 91. Spielminute musste Einheit nach einer Unaufmerksamkeit noch den Ausgleichstreffer zum 1:1 hinnehmen und ließ zum vierten Mal zwei Punkte liegen.
Nachdem Einheit Bernau sich mit den guten Platzbedingungen vertraut gemacht hatte, zeigten sie mit einigen schnellen, überfallartigen Angriffen, warum die TSG in der Tabelle so gut da steht. Einer dieser gut vorgeführten Spielzüge aus dem Mittelfeld über die linke Seite mit Ricky Ziegler  und Jens Manteufel führte zum 1:0 für Einheit Bernau durch Jörn Wemmer (23.Min.). Vorher hatte Falkensees Keeper Stefan Demuth schon eine gute Möglichkeit von Max Gerhard (17.Min.) vereiteln müssen. Kurz vor der Pause hätte Einheit Bernau nach einem Freistoß von der rechten Seite fast auf 2:0 erhöhen können. Sanel Begzadic fälschte den Ball ans Aluminium des eigenen Tores ab, Glück für den SVFF.

Letzte Änderung am Freitag, 12 Mai 2017 06:38
Mittwoch, 03 Mai 2017 10:29

Einheit weiter erfolgreich Empfehlung

geschrieben von

oranienburg1Einheit Bernau – OFC Eintracht 1901 2:1 (0:0)
Auch im siebenten Spiel in Folge bleibt die TSG ungeschlagen. Bei gutem Fußballwetter sahen die 89 Zuschauer von Anfang an eine gut aufgelegte Heimmannschaft. Das Spiel begann mit Feldvorteilen für die TSG. Die Gäste hielten  mit einer massiven Abwehr dagegen. Aber nach einer Viertelstunde gab es die erste echte Torgelegenheit für Einheit Bernau. Max Gerhard schlug diagonal einen perfekten Ball auf Volkan Altin am langen Pfosten. Dessen spektakulärer Fallrückzieher strich nur knapp am linken Winkel vorbei. Nun nahm das Spiel richtig Fahrt auf. Maximilian Walter lag bei seinem Freistoss noch etwas zu hoch. Einheit Coach Nico Thomaschewski musste schon in der 35. Minute Volkan Altin verletzungsbedingt auswechseln. Für ihn kam Elton Makengo aufs Spielfeld. Doch in der 38. Spielminute dann eine weitere erfolgversprechende Aktion, nach einer scharfen Eingabe von Maximilian Walter von der rechten Seite verpasste Ricky Ziegler im Strafraum nur knapp.  Einheit-Keeper Niklaas Seifarth hatte in den ersten 45 Minuten kaum etwas zu tun. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

Letzte Änderung am Donnerstag, 04 Mai 2017 17:32
Montag, 24 April 2017 09:05

April, April – so auch das Spiel Empfehlung

geschrieben von

miersdorf1SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen vs. Einheit Bernau 2:2 (2:1)
Einheit Bernau erwischte es eiskalt beim Auswärtsspiel  vor 101 Zuschauern gegen die Eintracht aus Miersdorf/Zeuthen. Nachdem Peer Gülzow (2.Min.) und Dennis Wolpert (4.Min.)noch scheiterten, brachte Nils Reichardt die Gastgeber per Doppelschlag früh mit 2:0 in Führung (6.Min. und 12.Min.). Beim 1:0 zog er trocken von der Strafraumgrenze ab und überraschte Einheit Keeper Niklaas Seifarth rechts unten; beim zweiten Treffer wurde er schön auf der linken Seite frei gespielt und verwandelte mit Überblick gegen den Einheit-Keeper. Von Einheit Bernau war in der ersten viertel Stunde nichts zu sehen. Erst ein Freistoß von Maximilian Walter bracht die erste Torgelegenheit für Einheit Bernau und das mit einem sehenswerten Schuss aus ca. 20 Metern in den linken Winkel zum 2:1 (21.Min.) Anschlusstreffer. Das Spiel war nun recht ausgeglichen.

Letzte Änderung am Montag, 24 April 2017 11:30
Donnerstag, 20 April 2017 18:06

Niederbarnim-Derby Empfehlung

geschrieben von

klosterfelde01Union Klosterfelde – Einheit Bernau  1:1 (0:0)

Und am Ende war  doch nur ein normales Brandenburg-Ligaspiel. In der ersten Halbzeit sahen die ca. 300 Zuschauer ein taktisch gutes Spiel, besonders in einem solchen Derby, wo volle Konzentration gefragt ist. Klosterfelde war in den ersten 30 Minuten das überlegenere Team.  Der Plan, aus allen Winkeln den Abschluss zu suchen und hinten sicher zu stehen, ging weitestgehend auf. Der sonst so sichere Elton Makengo auf Bernauer Seite avancierte zur traurigen Figur dieses Spiels. Er verlor einen Ball nach dem anderen, verteilte viel zu viele Fehlpässe und hatte dann auch noch zwei hundertprozentige Chancen, die er nicht nutzen konnte. In der 22. Minuten hatte er nur noch Klosterfelders Keeper Dennis Tietz vor sich, aber Florian Gerber schnappte sich  aller letzter Sekunde die Kugel noch weg. Und dann, kurz vor der Halbzeit, als er einen Querpass nicht einschob, sondern vorbei setzte. So ging es Torlos in die Halbzeitpause.

Letzte Änderung am Donnerstag, 20 April 2017 18:23

Kontaktdaten

TSG Einheit Bernau
Berliner Straße 29
16321 Bernau b. Berlin

   
Mobil: 0177/8380755 / 0173/6153306
Fax 03338/709622

Anfahrt