Spielberichte

Spielberichte (110)

Montag, 05 Oktober 2015 08:20

TSG Einheit Bernau II - SV Biesenthal 90 Empfehlung

geschrieben von

TSG Einheit Bernau II vs. SV Biesenthal 90   3:3
(ReMa) Im Vorspiel  zum Barnim-Derby der Landesliga Nord trennten sich Einheit Bernau II und SV Biesenthal 3.3 unentschieden.
Biesenthal ging in der 39.Min.  durch Patrick Jahns 1:0 in Führung .Fast mit dem Pausenpfiff erhöhte Christoph Bluhm auf 2:0 für die Biesenthaler. In der 60. Min. war es dann Tassilo Bahn der den Anschlusstreffer zum 1:2 machte. Doch in der 64. Min. stellte wiederum  Christoph Bluhm den zwei Tore Abstand zum 1:3 her. Einheit gab aber nicht auf. In der 82. und 85. Spielminute waren es Tobias Michelson und Martin Gruhn , die die Treffer zwei und drei für Einheit erzielten und somit den Endstand von 3:3 herstellten .
Gute Moral bewiesen Jungs!

Letzte Änderung am Montag, 05 Oktober 2015 08:21
Sonntag, 27 September 2015 16:59

SV Beiersdorf - TSG Einheit Bernau II Empfehlung

geschrieben von

Wichtiger Auswärtssieg!
SV Beiersdorf - TSG Einheit Bernau II  2:5 (1:1)
(ReMa) Im Sonntagsspiel der TSG  auf dem "Großen" Rasenplatz in Beiersdorf  ging Einheit II in der 13. Spielminute durch Andreas Browkin mit 0:1 in Führung. In der 32. Min.konnte der Beiersdorfer Björn Bork den Ausgleich zum 1:1 erzielen, der bis zum Pausenpfiff Bestand hatte. In der 47. Min. war es wieder der stark spielende Björn Bork der Beiersdorf mit 2:1 in Führung brachte. Nur neun Minuten später war es dann Tobias Michelson der für Einheit den Ausgleich erzielte. Von nun an war Einheit das bessere Team. In der 68. Min. ging Einheit durch Riccardo Nowack wieder mit 2:3 in Führung. Der zur Halbzeit eingewechselte Sebastin Noack erhöhte dann in der 83. Min. auf 2:4. Das war noch nicht alles, Sebastian Stolz durfte auch noch einmal  in der 88.Min ran und stellte mit dem 2:5 auch gleichzeitig den Enstand her.
Unschön war die Gelb/Rote Karte für den Beiersdorfer Torwart in der 89. Spielminute.
Am Sonntag den 04.10. um 11:00 Uhr muss Einheit II gegen  SV Biesenthal 90 antreten.
Eine Gelegenheit die Schlappe aus der 2.Pokalrunde wieder gut zu machen.
Vor heimischer Kulisse im Vorspiel zum Barnim-Derby von Einheit I gegen Union Klosterfelde sollte ein Sieg drin sein.

Letzte Änderung am Sonntag, 27 September 2015 17:06
Freitag, 25 September 2015 06:19

E-Junioren - Wandlitz II Empfehlung

geschrieben von

Gegen Wandlitz II deutlich unterlegen
e junioren sep2015
In ihrem 3. Punktspiel waren unsere E-Junioren den Wandlitzern deutlich unterlegen und verloren 1:8. Nach einer 1:0-Führung durch Joel Kutschke konnte bis zur Pause das 1:1 gehalten werden.
In der 2. Halbzeit ließen deutlich die Kräfte nach. Die Ordnung im Spiel  ging etwas verloren und man lud den Gegner förmlich zum Tore schießen ein. Torwart Jimmy Schönig verhinderte mit guten Paraden eine noch höhere Niederlage. Trotzdem sollten unsere Jungs nicht den Kopf nach 3 verlorenen Spielen hängen lassen und weiter fleißig trainieren und das Positions- und Zusammenspiel weiter verbessern.

Letzte Änderung am Freitag, 25 September 2015 06:22
Freitag, 25 September 2015 06:16

C-Junioren - BW Ladeburg Empfehlung

geschrieben von

Im Ortsderby Ladeburg „abgeschossen“
Mit einem 10:1- Sieg gegen die deutlich unterlegenen Ladeburger untermauerten unsere C-Junioren Ihren Anspruch auf einen Spitzenplatz. Nach 3 Spielen sind sie nun punktgleich mit Tabellenführer SV Mühlenbeck 1947, der nach 2 Kantersiegen ein Torverhältnis von 31:3 hat. Das Unentschieden gegen diese Elf ist deshalb um so höher einzustufen. Das Trainergespann Kersten Kempe/ Sebastian Noack konnte diesmal durch weitere Neuzugänge und zurückgekehrte Spieler „aus dem vollen schöpfen“ und viel durchwechseln.

Im Tor begann Justin Schwencke, in der 2. Halbzeit dann Sören Nerlich, die kaum Bälle zu halten hatten.
Torschützen waren  Justin Harnass(3),
Bennet Ruske und Ivo (je 2) sowie
Jan Kalida, Janis Bauer und Zisis Tzimoulis.

Letzte Änderung am Freitag, 25 September 2015 06:18

Kontaktdaten

TSG Einheit Bernau
Amurstrasse 6
16321 Bernau b. Berlin

Tel.: 03338/759315 oder 751438
Mobil: 0172/9697046
Fax 03338/759314

Anfahrt