Spielberichte

Spielberichte (110)

Montag, 04 Dezember 2017 18:02

13.Spieltag Brandenburgliga 01.12.2017 Empfehlung

geschrieben von

171201 lw Bernau klosterfelde 0532TSG Einheit Bernau : SG Union Klosterfelde  4:2 (1:1)
Die Kicker der TSG haben beim Endspurt der ersten Halbserie in der Brandenburgliga im letzten Heimspiel die SG Union Klosterfelde souverän mit 4:2 besiegt und damit schon vor dem letzten Spiel den zweiten Tabellenplatz gesichert.
Vor 187 Zuschauer entwickelte sich ein zähes Spiel. Union begann sehr aggressiv,  um Einheit nicht in das gewohnte Kurzpassspiel kommen zulassen. Nach gut 20 Minuten hatte Einheit mehr Spielanteile. Die SG Union Klosterfelde kam nur bei Standards zu Tormöglichkeiten. So auch in der 30.Minute als nach einem Einwurf Felix Klaka völlig frei am Elfmeterpunkt von Tim Borchert angespielt wurde und Niklaas Seifarth im Einheittor keine Chance lies und zum 0:1 einnetzte. Einheit ließ sich aber durch den Rückstand nicht beeindrucken und glich nur sechs Minuten später durch Jörn Wemmer zum1:1 (36.Min) aus. Einheit hätte noch vor der Halbzeit in Führung gehen können, aber Ersatztorwart Jeremy Hentsch konnte zweimal parieren. So ging es mit einem Remis in die Halbzeitpause.

Letzte Änderung am Montag, 04 Dezember 2017 18:10
Samstag, 25 November 2017 18:48

12.Spieltag Brandenburgliga 24.11.2017 Empfehlung

geschrieben von

falkensee01Einheit Bernauer : SV Falkensee-Finkenkrug  3:1 (2:1)
Trotz einer guten Leistung, musste sich die Mannschaft von Jörg Heinrich am Wasserturm geschlagen geben.  
Vor 81 Zuschauer boten zwei Mannschaften am Wasserturm einen rassigen Fight auf Augenhöhe. Unter mehr als bedenklichen Lichtverhältnissen, versuchten beide Teams das Beste aus der Situation zu machen. Das dieses Spiel nicht vergnügungssteuerpflichtig wird, war den Verantwortlichen und Fans des SV Falkensee-Finkenkrug schon bei Ankunft auf dem Gelände der TSG klar.
Trotz einer guten Anfangsphase der Gäste, waren es die Einheit-Kicker, die zuerst jubeln durften. Thieme konnte den Ball auf der rechten Falkenseer-Abwehrseite nicht konkret klären, Jörn Wemmer spielte das Leder in den Rückraum, wo Volkan Altin nur noch den Schlappen hinhalten musste und Einheit mit 1:0(27.Min.) in Führung brachte. Max Gerhard hätte dann wohl das Tor des Jahres zum 2:0 erzielen können, als er es fast von der Mittellinie mit einem schönen Fernschuss versuchte den Gästekeeper zu überlisten, doch Falkensees Keeper Stefan Demuth parierte großartig. Als Belohnung folgte der Ausgleich.

Letzte Änderung am Samstag, 25 November 2017 19:09
Montag, 20 November 2017 20:19

11.Spieltag Brandenburgliga 18.11.2017 Empfehlung

geschrieben von

eintracht1Standardsituation brachte die Entscheidung
SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen – Einheit Bernau 0:1 (0:0)
Die TSG Einheit Bernau gewinnt bei der Eintracht Miersdorf/Zeuthen mit 1:0 und verteidigt den 2. Tabellenplatz in der Brandenburgliga. Beide Teams begannen die Partie vor 58 Zuschauern auf schweren Boden sehr verhalten. In der ersten Hälfte war es ein Spiel ohne größere Höhepunkte. Einzig ein Kopfball von Ricky Ziegler (24.Min,) nach Flanke von Max Gerhard sorgte kurz für Gefahr vor dem Eintracht Tor. So ging es torlos in die Kabinen.
Der zweite Durchgang begann mit einer schönen Direktabnahme von Marco Alisch (47.Min.), bei der sich TSG-Keeper Niklaas Seifarth auf der Höhe zeigte. Im weiteren Spielverlauf bekam Einheit mehr und mehr Spielanteile, die zu hochkarätigen Möglichkeiten führten. So hatte Martin Lange in der 69.Minute die Möglichkeit das 1:0 für Einheit Bernau zu erzielen, vergab aber aus fünf Metern kläglich.

Letzte Änderung am Montag, 20 November 2017 20:37
Dienstag, 14 November 2017 10:24

Vorgezogener 15. Spieltag in der Brandenburliga 11.11.2017 Empfehlung

geschrieben von

preussen01Fair umkämpftes Barnim-Derby
Einheit Bernau : FV Preussen Eberswalde  2:0 (2:0)
Einheit-Coach Nico Thomaschewski hatte die Qual der Wahl bei der Mannschaftsaufstellung. Alle staunten nicht schlecht wer alles auf der Ersatzbank neben  Volkan Altin, der erst am Freitag mit Trainingsrückstand aus den Flitterwochen wieder zur Mannschaft zurückkehrte, so auch Ricky Ziegler, Christopher Griebsch und Jens Manteufel, dafür standen Andrew Lubega und Hakan Cankaya in der Startelf.
Nach dem Anpfiff  standen  die Eberswalder erst einmal sehr tief. Einheit Bernau konnte im Mittelfeld nach Belieben schalten und walten. Die erste Torchance der Platzherren gab es schon nach 4 Minuten als Elton Makengo aus 25-Metern abzog und Preussens Schlussmann Lennard Peter sich mächtig strecken musste. Nach Freistoß  der Preussen durch Fatih Aydogdu verfehlte Soheil Gouhari per Kopf nur knapp das Einheit-Tor in der 11. Minute. Genau im Gegenzug fiel das 1:0 (12.Min)für die Hausherren.

Letzte Änderung am Dienstag, 14 November 2017 10:36

Kontaktdaten

TSG Einheit Bernau
Amurstrasse 6
16321 Bernau b. Berlin

Tel.: 03338/759315 oder 751438
Mobil: 0172/9697046
Fax 03338/759314

Anfahrt