Spielberichte

Spielberichte (117)

Montag, 26 März 2018 18:23

20.Spieltag Brandenburgliga Empfehlung

geschrieben von

einheit fsv1Einheit Bernau : FSV Bernau   2:2 (0:1)
Am Samstag den 24.03.2018, 15:00 Uhr kam es zum zweiten Aufeinandertreffen zwischen der TSG und dem FSV in der Brandenburgliga. Und es ging gleich rasant los. Kurz nach dem Anpfiff hatte der FSV die erste Chance, der Ball landet bei Ümit Ejder, der kurzentschlossen aus 20 Metern abzog. Der Ball verfehlte sein Ziel nur knapp. Die Zuschauer erwarteten eine interessante Partie. Doch das  Geschehen spielte sich vornehmlich im Mittelfeld ab. Der FSV versuchte sehr früh das Aufbauspiel von Einheit zu stören, doch Einheit stand sicher. Durch die Personalnot bei Einheit Bernau kam Richard Böttcher (zur Zeit Meisterprüfung) nach über einem Jahr wieder einmal zum Einsatz und er macht seine Sache gut. Einheit ließ nicht viel zu und versuchte es mit schnellen Kontern nach vorn. Den ersten Treffer erzielte jedoch der FSV. Ein abgewehrter Ball erreichte Ümit Ejder, der in den Sechzehner eindrang und den Ball quer auf Georg Machut legte ,der freistehend keine Mühe hatte  zum 1:0 (32.Min.) für die Gäste einzunetzen. Bis zu Halbzeitpause passierte nichts Außergewöhnliches. So wurden beim Spielstand von 0:1 die Seiten gewechselt.

Letzte Änderung am Montag, 26 März 2018 18:31
Sonntag, 18 März 2018 09:31

18.Spieltag Brandenburgliga Empfehlung

geschrieben von

guben2018 1Einheit Bernau : Breesener SV Guben Nord  6:1 (1:1)
Gegen die robust spielenden Gubener tat sich Einheit in der ersten Spielhälfte schwer. Sehr zerfahren starteten beide Teams in die Partie. Chancen ergaben sich nur aus Standardsituationen. Nach gut zehn Minuten setzte der Gubener Marc Fingas einen Freistoß aus gut 30 Metern nur knapp neben das Tor. Nur 5 Minuten später die nächste Chance für die Gäste, doch Tom Schneider konnte noch vor der Linie klären. In der 27. Minute zirkelte Marc Fingas einen Freistoß unmittelbar von der Strafraumgrenze an der 4-Mann-Mauer vorbei ins Bernauer Gehäuse zur 1:0 Führung für die Gäste. Postwendend führte  ein schneller Spielzug über Max Gerhard und Elton Makengo zu Ricky Ziegler, welcher zum Ausgleich für die TSG in der 30. Minute führte. Bis zur Halbzeitpause passierte nichts Wesentliches. So ging es mit einem 1:1  in die Kabinen.

Letzte Änderung am Sonntag, 18 März 2018 09:40
Montag, 05 März 2018 08:52

17.Spieltag Brandenburgliga Empfehlung

geschrieben von

Stahl 10 03 2018Stahl Brandenburg – TSG Einheit Bernau   0:1 (0:0)
Die Märzke-Truppe versuchte sofort die Initiative zu übernehmen. Mit einer verstärkten Abwehr und überfallartigem Angriffen wollte man auf dem Kunstrasenplatz Massowburg gegen Einheit Bernau zum Erfolg kommen. So kam es auch schon nach einer Minute zur ersten Torchance für die Gastgeber, der Ball ging aber über die Querlatte. Einheit Bernau antwortete wenige Minuten später durch Ricky Ziegler, doch FC-Keeper Steffen Sgraja war sicher zur Stelle. Eine weitere Einschussmöglichkeit hatte Jörn Wemmer in der 14. Minute per Kopfball. Einen Freistoß (16.Min.) aus halblinker Position durch Pascal Karaterzi wurde gut geblockt. Nur eine Minute später gab es auf der gegenüberliegenden Seite durch Einheit Bernau eine ähnliche Situation. Hier verfehlte Julian Graf per Kopf das Tor um Zentimeter(Außenpfosten). Die größte Chance hatte der FC Stahl nach einer halben Stunde durch Mudai Watanabe als er den Ball  unter Bedrängnis nicht kontrolliert auf das Tor bringen konnte. Die Bernauer Einheit antwortete mit einem Freistoß durch Jens Manteufel, aber sein Schuss ging über das Tor.

Letzte Änderung am Montag, 05 März 2018 08:57
Dienstag, 27 Februar 2018 20:14

16.Spieltag Brandenburgliga Empfehlung

geschrieben von

16sptEinheit Bernau unterliegt dem MSV Neuruppin im Spitzenspiel
Der MSV triumphiert beim Tabellenzweiten TSG Einheit Bernau mit einem 3:2 Auswärtssieg.
Gegen die heimstarke TSG-Elf ließen die Neuruppiner lediglich im ersten Durchgang eine einzige Halbchance zu. DER MSV bestach hingegen  durch geschicktes Anlaufen und Balljagen sowie zielgerichtetem Offensivspiel. Nach einem klaren Foul von Martin Lange an Lukas Japs gab's Elfmeter. Maximilian Schmidt nahm das Leder legte es auf den Punkt und traf zum 0:1 (29.Min.). Dem zweiten Treffer ging ein Ballgewinn im Mittelfeld voraus. Marcel Weckwerth vollendete nach einem Querpass zum 0:2 (39.Min,). Der MSV glänzte mit Spielfreude pur. So ging es mit einem 0:2 für den Gastgeber in die Halbzeitpause.

Letzte Änderung am Dienstag, 27 Februar 2018 20:20

Kontaktdaten

TSG Einheit Bernau
Berliner Straße 29
16321 Bernau b. Berlin

   
Mobil: 0177/8380755 / 0173/6153306
Fax 03338/709622

Anfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok