Freitag, 25 September 2015 06:19

E-Junioren - Wandlitz II Empfehlung

geschrieben von

Gegen Wandlitz II deutlich unterlegen
e junioren sep2015
In ihrem 3. Punktspiel waren unsere E-Junioren den Wandlitzern deutlich unterlegen und verloren 1:8. Nach einer 1:0-Führung durch Joel Kutschke konnte bis zur Pause das 1:1 gehalten werden.
In der 2. Halbzeit ließen deutlich die Kräfte nach. Die Ordnung im Spiel  ging etwas verloren und man lud den Gegner förmlich zum Tore schießen ein. Torwart Jimmy Schönig verhinderte mit guten Paraden eine noch höhere Niederlage. Trotzdem sollten unsere Jungs nicht den Kopf nach 3 verlorenen Spielen hängen lassen und weiter fleißig trainieren und das Positions- und Zusammenspiel weiter verbessern.

Letzte Änderung am Freitag, 25 September 2015 06:22
Freitag, 25 September 2015 06:16

C-Junioren - BW Ladeburg Empfehlung

geschrieben von

Im Ortsderby Ladeburg „abgeschossen“
Mit einem 10:1- Sieg gegen die deutlich unterlegenen Ladeburger untermauerten unsere C-Junioren Ihren Anspruch auf einen Spitzenplatz. Nach 3 Spielen sind sie nun punktgleich mit Tabellenführer SV Mühlenbeck 1947, der nach 2 Kantersiegen ein Torverhältnis von 31:3 hat. Das Unentschieden gegen diese Elf ist deshalb um so höher einzustufen. Das Trainergespann Kersten Kempe/ Sebastian Noack konnte diesmal durch weitere Neuzugänge und zurückgekehrte Spieler „aus dem vollen schöpfen“ und viel durchwechseln.

Im Tor begann Justin Schwencke, in der 2. Halbzeit dann Sören Nerlich, die kaum Bälle zu halten hatten.
Torschützen waren  Justin Harnass(3),
Bennet Ruske und Ivo (je 2) sowie
Jan Kalida, Janis Bauer und Zisis Tzimoulis.

Letzte Änderung am Freitag, 25 September 2015 06:18
Freitag, 25 September 2015 06:14

D1-Junioren - FSV Bernau Empfehlung

geschrieben von

FSV spielerisch besser
Im Ortsderby gegen den FSV hatten sich unsere Jungs viel vorgenommen und konnten zur Halbzeitdas Ergebnis mit 2:3 noch freundlich gestalten. Durch die technische Überlegenheit, kluge Raumaufteilung und insgesamt reifere Spielanlage konnten die FSVer viele Torchancen herausarbeiten. Es ist Torwart Erik Pfeiffer zu verdanken, dass die Niederlage nicht höher ausgefallen ist. Die 3 Einheit-Tore erzielte Leon Busch, der als einziger Torgefahr ausstrahlte. Die FSV-Jungs spielten klug aus der Abwehr heraus und suchten das Kombinationsspiel, während unsere Jungs zu ungenau abspielten und zum Teil planlos die Bälle nach vorn spielten.  
Im Pokal am 22.09. und im nächsten Auswärtsspiel, jeweils gegen Blumberger Mannschaften, muss sich unsere D1 spielerisch wesentlich verbessern.  
Hartwig Litzrodt
Jugendleiter

Letzte Änderung am Freitag, 25 September 2015 06:16
Sonntag, 20 September 2015 18:28

TSG Einheit Bernau II - SV Glienicke/Nordbahn 1:1 Empfehlung

geschrieben von

zweite 2015 09 20
Einheit II sichert sich nach guter Kampfmoral in der 2.Halbzeit
nach einem 0:1 Rückstand in der in der Nachspielzeit ein 1:1

Torschützen:
0:1 Normen Rohde , 70 Min.
1:1 Riccardo Nowack , 90. +2 Min.

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 September 2015 12:21
Samstag, 19 September 2015 15:03

TSG Einheit Bernau - FC Falkenthaler Füchse Empfehlung

geschrieben von

TSG Einheit Bernau  vs. FC Falkenthaler Füchse 1994     5:0
(ReMa)Einheit auch im 5. Spiel zu Null! Zu Gast am Wasserturm waren die Falkenthaler Füchse mit ihrem neuen Trainer Dirk Hein. Von Beginn an versuchte  Einheit Druck zu machen und erspielte sich zahlreiche Chancen. In der 11. Min war es dann soweit, Vladimir Pestov  netzte endlich nach drei vergeblichen Versuchen zum 1:0 ein. Bis zur Halbzeit verflachte das Spiel. Einheit spielte nicht mehr so konsequent. Doch die Halbzeitansprache von "Motche" Nico Thomaschewski muss gesessen haben.  Einheit macht zu Beginn der Zweiten Halbzeit mächtig Druck, so dass Ricky Ziegler in der 56. Min. auf 2:0 erhöhen konnte.

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 23 September 2015 12:22
Donnerstag, 17 September 2015 10:51

SV 1947 Mühlenbeck - TSG Einheit Bernau Empfehlung

geschrieben von

Unentschieden ist wie ein Sieg zu werten
SV 1947 Mühlenbeck  - TSG Einheit Bernau
In Ihrem 2. Punktspiel auf dem noch ungewohnten Großfeld präsentierten sich die C-Junioren mit Kampfgeist und guten spielerischen Ansätzen. Bernau ging in der 1. Halbzeit durch Justin Harnass in Führung, musste sich aber dann dem Druck der körperlich überlegenen Mühlenbecker beugen, die in der 46.Minute den Ausgleich schafften. Ein unglückliches Eigentor von Jan Kalita, der ansonsten hervorragend seine Abwehr organisierte und ein gutes Stellungsspiel hatte, brachte den Rückstand.
Trotz größerer Spielanteile schaffte Mühlenbeck es nicht, den Ruhe ausstrahlenden Sören Nerlich im Tor zu überwinden. Mit hoher Einsatz-und Laufbereitschaft schaffte Bernau den wohlverdienten Ausgleich, nachdem mit einem klugen Querpass der Torschütze Kimi Andreas freigespielt wurde.
Mit 4 Punkten aus 2 Spielen ist das Team gut in die Saison gestartet und man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft weiterentwickelt.
Nachwuchsleiter
Hartwig Litzrodt

Letzte Änderung am Donnerstag, 17 September 2015 10:55
Sonntag, 13 September 2015 16:42

FSV Fortuna Britz v.s. TSG Einheit Bernau Empfehlung

geschrieben von

Die neu gegründete C-Juniore-Mannschaft der TSG Einheit Bernau gewinnt ihr erstes Spiel gegen den FSV Fortuna Britz klar mit 4:0 (Halbzeitstand 1:0). Den Torreigen eröffnete in der 34. Min. Kimi Andreas, nach der Halbzeitpause erhöhte Bennet Ruske in der 43. Min. auf 2:0. In der Folgezeit vergab Einheit mehrere Großchancen.  Doch in der 66. und 68. Minute erhöhten Justin Harnass und Kimi Andreas durch gekonnte Spielzüge auf 3:0 und 4:0.
Das nächste Spiel findet am Dienstag den 15.09.2015, 17:30Uhr in Mühlenbeck statt.

Viel Erfolg Jungs!

Letzte Änderung am Donnerstag, 17 September 2015 10:57
Sonntag, 16 Februar 2014 00:00

Babelsberg 03 v.s. TSG Einheit Bernau Empfehlung

geschrieben von

Einheit Bernau gewinnt auch das 4. Spiel zu null und steht weiter auf Platz 1 in der Landesliga Nord mit 12Punkten und 12:0 Toren. Gegen die mit fünf Spielern aus der Ersten verstärkte zweite Mannschaft von Babelsberg 03 gewinnt Einheit Bernau souverän mit 2:0 durch die Tore von Ricky Ziegler (80. min.) und Julian Graf (87.min.).
Einheit war über die gesamte Zeit spielbestimmend, hätte auch schon in der ersten Halbzeit in Führung gehen müssen.

Letzte Änderung am Sonntag, 13 September 2015 16:01
Seite 9 von 9